• 24/7 Support per Mail
  • Schneller Versand
  • Unkompliziertes Handling
  • Innovative Technik Made in Germany
  • Faire Preise
  • 24/7 Support per Mail
  • Schneller Versand
  • Unkompliziertes Handling
  • Innovative Technik Made in Germany
  • Faire Preise

80301 Motorischer Unterflur-Weichenantrieb universell mit integriertem Decoder, RailCom

Artikelnummer: 80301

27,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Auf Lager
Lieferzeit: 1-5 Tag(e)

Beschreibung


  • Der Decoder verfügt über einen Motorausgang und 2 Lichtschaltausgänge.
  • Der Decoder besitzt 2 Kontakteingänge für analoges Schalten und manuelle Auslösung
  • Der Decoder kann auch über 2 integrierte Taster manuell bedient werden (bspw. analog)
  • Der Betrieb kann mit DCC oder Märklin® Motorola erfolgen.
  • Der Antrieb ist langsam umlaufend (einstellbar)
  • Der Decoder eignet sich zur Steuerung aller Modellbahnweichen aller Hersteller.
  • Der Fahrweg ist einstellbar von 0 bis 11mm in 1024 Schritten (0,01mm pro Schritt).
  • 100% Qualitätsprüfung aller Decoder
    Entwicklung und Produktion in Deutschland
    Wir verwenden ausschließlich Bauteile namhafter Markenhersteller


Kompatibel

  • Antrieb Der Antrieb ist die ideale Alternative für die elektrischen Weichenantriebe und schaltet lautlos, sicher und langsam vorbildgerecht. Die Geschwindigkeit und Fahrweg ist leicht einzustellen sodass der Antrieb universell unabhängig einer Spurweite oder Gleissystem funktioniert.


Spannung

  • Aufbauen
    • 9-24V Gleisspannung
    Der Decoder wird direkt durch die Gleisspannung versorgt. Es kann keine gesonderte Spannungsversorgung angeschlossen werden.
  • Leistung
    • 9-24V Gleichspannung
    • 0,5A Strom
    Die Lichtausgänge können mit 0,5A belastet werden und liefern 9-24V Gleichspannung.
  • Bedarf
    • Ruhestrom unter 10mA
    Der Decoder selbst benötigt im Ruhezustand unter 10mA. Der Strombedarf des Ausgangs hängt vom angeschlossenen Artikel ab.
  • Kurzer Schluss Die Decoder sind mit einer selbstrückstellenden Sicherung gegen Kurzschluss geschützt.


Ankuppeln

  • Künstliche Intelligenz Jedenfalls ein bisschen. Der Decoder verfügt über einen automatischen Lernmodus für die Adressierung. Du musst nur einen Knopf drücken und die gewünschten Adressen an Deiner Zentrale aufrufen. Fertig.
  • Fernsteuerung Der Decoder kann von einer DCC Zentrale aus mittels Programming-on-Main direkt an seinem Einsatzort konfiguriert werden. Dabei können alle CV's aktualisiert werden.
  • Inspektion Der Decoder kann auf einem DCC Programmiergleis konfiguriert werden. Dabei können per Direct-Mode alle CV's gelesen und geschrieben werden.


Konfiguration

  • Standard Standardmäßig macht der Ausgang kleine Schritte und fährt den Motor langsam. Die Zeit ist einstellbar.
  • Es werde Licht Der Decoder unterstützt die Steuerung der Weichenlaterne und stellt beim Start des Decoders automatisch die letzte Schaltung der Weichenlaterne wieder her. Hierzu besitzt er 2 Lichtausgänge.
  • Verdreht Der Weichenausgang kann invertiert werden. So können zum Beispiel gegenläufige Weichen mit der gleichen Adresse geschaltet werden.
  • Kleine Schritte Du kannst die Schritte welche gefahren werden über 1024 Schritte (ganz vorne nach ganz hinten) fein einstellen und die Umlaufzeit ebenso. Der Stellweg ist bis max. 11mm einstellbar.
  • Auf Befehl Du kannst durch die 2 Kontakteingänge den Motor manuell, über einen anderen Decoder oder gar analog betreiben. Ebenso auch über die integrierten Taster.


Installation

  • Anschlüsse Der Decoder verfügt über alle Anschlusskabel zum direkten Einbau.
  • Befestigung Der Decoder kann einfach unter die Platte geklebt werden und erzeugt keine Abwärme. Ein Klebepad liegt bei.



RailCom ist eine eingetragene Marke der Lenz Elektronik GmbH

LocoLine ist eine eingetragene Marke der Modelleisenbahn GmbH